Die Karibik kann einiges!

 

Puerto Rico eignet sich perfekt für eine Abenteuerreise mit dem Auto, da die Insel relativ klein ist und ein Mietwagen einfach und leicht zu bekommen ist. Die Westküste ist meines Erachtens mit den Städten Aguada und Aguadilla am schönsten. Das Grateful Soul Hostel ist eines der besten Hostels in denen ich je war. Dabei handelt es sich um eine Villa die eigentlich selbstständig funktioniert. Mit dem Manager haben wir uns super verstanden und Freude beim Surfen hatten wir auch. Im Garten kann man grillen, Spiele spielen oder einfach noch 5 Meter weiter bis ins karibische Meer laufen.

 

Puerto Rico surfen

Auch in Puerto Rico, war ich beim Surfen. Ich würde sagen, dass ich in Puerto Rico das erste Mal richtig Wellenreiten wollte. Ich sah ein paar Surfer und dachte mir, ey – dass muss ich auch lernen.

 

Ist Puerto Rico gefährlich?

Viele Leute sagten, dass Puerto Rico gefährlich sei, aber es geht eigentlich. Man sollte sich nachts in San Juan ein bisschen umschauen bevor man doof in der Gegend herum läuft – aber sonst ist es eigentlich relativ sicher. San Juan in Puerto Rico ist ein Touristenort und deswegen auch relativ sicher.

 

Eine Reise von Amerika nach PR

Günstige Flüge gibts von Amerika – am besten hängt man sich, so wie wir ein paar Tage Karibik Urlaub an seinen Amerika Aufenthalt. Es lohnt sich wirklich!

IMG_2894

Fajardo

Moon Light Bay Hostel

IMG_2872

Culebra

indigenous beer

IMG_2802
El Yunque National Forest
wir WARENS NICHT 😉
IMG_2893
Culebra

wenn nicht mit Rap, dann mit der „Machete“,
Haftbefehl – Dann mit der Pumpgun

IMG_2728

San Juan

Oldtown

Culebra Puerto Rico
Culebra

Paradies

Aguada Puerto Rico
Aguada

Grateful Souls Hostel
Absolut mega! 100% Empfehlung

Grateful Souls Hostel Aguada
Aguada

Grateful Souls Hostel
This is the place to be!

IMG_2988
Aguada

Timo enjoys the Grateful Souls Hostel

Puerto Rico
Irgendwo in PR

amazing

IMG_3079
San Juan

Die Nacht ging etwas länger als geplant..

IMG_3110
Irgendwo in PR

So lässt es sich aushalten..