Guten Morgen,

heute schreibe ich von der Terrasse des „Melting Point“ Hostels in Tarifa.

Die Sonne scheint und in 2 Stunden geht es für mich nach Afrika, genauer gesagt Marokko. Von hier aus werde ich eine 40 Minuten Fähre nehmen und direkt in Tanger ankommen. Da meine Zeit begrenzt ist werde ich sofort weiter nach Chefchaouen gehen.

Granada hat mir sehr gut gefallen, die Stadt ist lebendig und wirklich sehenswert, ehrlich gesagt habe ich weniger erwartet von Spanien. Was mir sehr gut gefallen hat waren die Tapa Bars, bei denen man zu jedem Getränk Tapa’s dazu bekommt. Die Caves der Gypsys, sind ebenfalls sehenswert, wir durften sogar eintreten. Mein Aufenthalt im „Oasis“ Hostel war top. Mit einem Dude, den ich im Hostel kennengelernt habe, ging es in die Sierra Nevada… zum Wandern natürlich. Spektakuläre Aussichten, tolles Wetter – was will man mehr?

 

Da ich es heute etwas kürzer machen will, sag ich an dieser Stelle „Tschau“ und bis bald aus Marokko.

 

sunset-granada6

Sonnenuntergang über Granada

20170130_101404

Tarifa, kurz bevor ich angefangen habe zu schreiben, mit Aussicht auf Marokko

granada

luke_sierranevada - Kopie

Sierra Nevada

luke_sierranevada2

sierranevada - Kopie

sierra_nevada_me2

sierra_nevada_me

oasishostel_granada_night

Mein Ausblick vom Hostel in Granada

sierra_nevada

sierranevada_me - Kopie

sierranevada

sierranevada2

streetart_granada

Streetart Granada

streetart_granada_1

 

sunset-granada3 sunset-granada4 sunset-granada6 sunset-granada5