Hallo Leute,

 

da ich die nächsten 8 Stunden genug Zeit habe, werde ich heute auf meiner Fahrt nach Madrid, von Barcelona berichten. Steffen und ich sind aus Stuttgart nach Barcelona geflogen. Vom Flughafen aus, haben wir den Shuttlebus für 5,90 Euro in die Innenstadt genommen und uns ins „Factory Garden Hostel einquartiert. Die erste Nacht musste natürlich gefeiert werden,.. und nachdem wir mehrere Bar’s durchgemacht haben sind wir im Shôko gelandet, welches uns sehr gut gefallen hat. Mit einer Truppe von Italienern haben wir unseren ersten Abend genossen und gefeiert. Am nächsten Tag haben wir eine Tour durch Barcelona gemacht und unter anderem die gigantische „Segrada Familia“ gesehen. Das spektakulärste Gebäude das ich gesehen habe, behaupte ich jetzt mal,.. es hat mich so aus den Socken gehauen… aber nicht umsonst baut man an dieser Kirche schon mehrere Jahre rum – um genau zu sein seit 235 Jahren. Schönes Wetter hatten wir teilweise, dafür waren die Parks in Barcelona natürlich genau richtig. Messi konnten wir leider nicht sehen, seinen Arbeitsplatz haben wir aber besucht! Barcelona war super und mein Besuch wird nicht der Letzte gewesen sein!

Ich hoffe euch gefallen die Bilder und bald gibts mehr zu Madrid und meiner Spanien/Marokko Reise.

 

PS: ich bin bei meinem Couchsurfing Host in Madrid angekommen. Es ist sehr strange hier soviel kann ich schon verraten, Storys gibt’s dann im nächsten Beitrag.

 

DSC00558-min

DSC00532-min

Ein Teil der „Segrada Familia“

DSC00640

Dieser Bus steht in der Nähe vom Stadion, vielleicht ja ein alter Mannschaftsbus 😀

DSC00632

Zwei Löwen ein Foto!!

DSC00564

DSC00525

DSC00518

Unser Innenhof vom Hostel

20170118_153933-01

IMG_20170118_132217_218

IMG_20170120_134854_735

20170118_172207